Puh zum Glück gibt es doch keine Halbwertzeiten die

Puh zum Glück gibt es doch keine Halbwertzeiten die bei den verwendeten/spaltbaren Uranvarianten hunderte bis Millionen Jahre lang sind.
Der Schreiber sollte sein Büro im Tschernobyl – „Sarg“ einrichten – viel Platz sehr günstig zu bekommen … und geheizt ist auch noch „ewig“