Was ich ja eine witzige Beobachtung finde: Familienreichtum

Was ich ja eine witzige Beobachtung finde: Familienreichtum und Erbe ist okay, wenn man dann auch marktliberal und/oder konservativ ist
Aber links und dann noch weiblich sein, das geht gar nicht, da “soll das reiche Gör doch den Mund halten und mal arbeiten gehen”